Globalkultur
Kunst und Kulturelle Bildung
Für eine demokratische Kultur und für eine Kultur der Demokratie
Aktualisiert: 21.11.2022

Globalkultur-Akademie


Global Jazz - Global Spirit

In Kuration von Utku Yurttaþ

Foto: Sven Thielmann

«dergi-Die Zeitschrift»

Von 1986 bis 1993 gaben die Freunde Aydýn Yeþilyurt, Cemil Fuat Hendek und Tayfun Demir u.a. eine Zeitschrift für Kunst und Literatur heraus, die schlichtweg den Namen auf Deutsch und Türkisch «Die Zeitschrift» trug. Sieben Jahre Kulturarbeit, die weit über die Grenzen Duisburgs reichte und viele wichtige Beiträge über Themen des Theaters, der Literatur, Bildenden Künste aus der Türkei sowie Deutschland enthielt. U.a. sind Interviews mit Roberto Ciuilli und Erich Fried, Beiträge über Bert Brecht, Azis Nesin u.v.m.


Das "dergi-Archiv" befindet sich auf den Seiten des von Globalkultur getragenen und redaktionell betreuten KulturArchiv-Ruhr.

gefördert von Interkultur Ruhr mit Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
         

  • Global Jazz - Global Spirit

    In Kuration von Utku Yurttaþ planen wir für den Frühsommer 2023 Konzerte und Workshops in Kooperation mit drei Ruhrgebietsstädten.
  • Im KulturArchiv-Ruhr...

    werden die ersten Biographien veröffentlicht.

Arbeitsfelder Map I

Arbeitsfelder Map II

  1. Veranstaltungen zur kulturellen Bildung (Symposien, Workshops, Podiumsdiskussionen, Kulturveranstaltungen)
  2. kulturelle Bildung von Jugendlichen, jungen Erwachsenen zur Förderung von Kulturkompetenz, Toleranz und Vielfalt
  3. Begegnungen im Rahmen künstlerischer Praxis zwischen diversen Kulturzugehörigkeiten und Generationen
  4. Bildung und Koordination von Netzwerken zur Förderung kultureller Diversität in unserer föderalen und pluralistischen Gesellschaft
  5. Interkulturelle Mediation, Beratung, Coaching, Biografiearbeit, Lebensarchiv
  6. Theater-, Literatur- und Medienarbeit

Kultur... Förderung... und Politik...

Kultur der Zukunft und Zukunft der Kultur Ob Vielfalt oder Hochkultur, ob Engagement oder Soziokultur, ob Bildung oder Transformation, Kulturinfarkt oder Subventionsgerechtigkeit, freie Kultur oder Struktur - Wir beschäftigen uns auf verschiedenen Kanälen und Medien in Gesprächen mit Experten und Interessierten mit der Facettenvielfalt der kulturellen und kulturpolitischen Diskurse

Globalkultur-Interview mit Thomas Kufen



Am 20. August 2020 noch unter dem Schock der Corona-Thematik und Maßnahmen fand das erste Symposium der KulturAkademie statt, die wir in Kooperation mit dem Katakomben-Theater Essen fortzusetzen gedachten. Hier einige Impressionen...
::: Globalkultur. Kunst und Kulturelle Bildung gGmbH An der Cölve 3 | 47228 Duisburg | Geschäftsführung: Funda Çýnar
HRB 35646
Verantwortlich für die Seiten im Sinne des Medienrechts: Uri Bülbül
Wir verwenden keine Cookies und sammeln keinerlei Daten über die Besuche auf unseren Seiten
Kontaktaufnahme mit uns ausschließlich per Mail
Für die Inhalte extern verlinkter Seiten sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.  :::

Top